Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie

Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie

Die Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie ist eine alternative Behandlungsmethode, die bei Krebspatienten angewendet wird. Entwickelt wurde sie vom Dermatologen Dr. Nikolaus Walter Klehr. Der 1944 geborene Dr. Klehr hat an den Universitäten Frankfurt am Main und Hamburg gearbeitet. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit waren unter anderem die Onkologie und die Immunologie.

Dr Klehr beschreibt die “Intelligenz” der Krebszelle und meint, daß seine Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie diese überlisten kann. Mit dem Begriff “Intelligenz” ist die Eigenschaft einer Krebszelle gemeint sich äußerlich mit einer Hülle zu “tarnen”, die dem Aufbau einer gesunden Zelle gleicht. So wird die Krebszelle vom Immunsystem fälschlicherweise als körpereigen erkannt und nicht bekämpft. Dies hat zur Folge, daß sich die Krebszelle unkontrolliert vermehren kann.

Um diese “Intelligenz” zu überlisten werden im Labor die Krebszellen von ihrer Hülle getrennt. Die nackten Krebszellen und die Bestandteile der Hülle werden mit den Leukozyten (weiße Blutkörperchen) des Erkrankten in Kontakt gebracht. Die Leukozyten sind Teil des Immunsystems und erkennen die Krebszelle als körperfremd. In diesem Schritt lernen sie auch die Schutzhülle und somit den ganzen Tarnmechanismus kennen. Sie produzieren nun Abwehrstoffe gegen die Krebszelle und gegen die Bestandteile der Hülle. Das was im Körper des Patienten nicht möglich war, ist somit im Labor geschehen. Mit diesen Abwehrstoffen wird der Patient behandelt. Seine Leukozyten nehmen die Stoffe auf und werden so über den “Feind” informiert. Die Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie hat hiermit das körpereigene Abwehrsystem dazu gebracht die Krebszellen zu erkennen und zu eliminieren.

Die Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie wird in Therapiezentren in München und Salzburg durchgeführt. Die Dauer eines Therapiezyklus beträgt bis zu drei Wochen. Pro Tag dauert die Therapie etwa acht Stunden. Die Kosten belaufen sich auf 2000 bis 2500 Euro.

Die Dr Klehr Tumor spezifische Immuntherapie hat keine Nebenwirkungen, da nur mit körpereigenen Substanzen behandelt wird.